Kunststoffinformationen

(Häufig gestellte Fragen)

F: Welche Kunststoffe kann man durch kleben verbinden?

A: Die meisten von uns verwendeten Kunststoffe lassen sich verkleben. Sie benötigen einen Reiniger und Spezialkleber, beides können Sie von uns beziehen.

F: Welche Kunststoffe kann ich einsetzen, wenn die Brandschutzklasse B1 gefordert ist?

A: Sie können die Kunststoffe PVC, PPs und PPs-el verwenden.

F: Wie kann man unterschiedliche Kunststoffe miteinander verbinden?

A: Unterschiedliche Kunststoffe lassen sich durch Flansche miteinander Verbinden. Auf diese Art und Weise lassen sich auch Metall- mit Kunststoffkanälen verbinden. Bei zu verbindenden Rohrleitungen können Sie auch Weichmanschetten mit Spannbändern verwenden, vorausgesetzt die Temperatur- und Druckverhältnisse in der Rohrleitung lassen dies zu.

F: Woher weiß ich, welche Wandstärke meine Kanäle haben müssen?

A: In der DIN 4741 Teil 5 sind die zu verwendenden Wandstärken je nach Kanalabmessung, sowie Druck- und Temperaturabhängigkeit nachzulesen. In der Praxis verwendet man jedoch meist geringere Wandstärken und stellt die Stabilität durch innen- oder außenliegende Verstärkungen sicher. Die Wandstärken für Ihren konkreten Anwendungsfall rechnen wir Ihnen gerne aus. Innenliegende Verstärkungen sind generell preiswerter als Außenverstärkungen. Da Kunststoffkanäle überwiegend als Abluftsystem genutzt werden und daher im Unterdruck-Betrieb genutzt werden, sind innenliegende Verstärkungen hier die erste Wahl.

F: Warum kann ich bei PPs Rohren nicht unter verschiedenen Wandstärken wählen?

A: PPs Rohre werden ausschließlich mit den im Katalog angegebenen Wandstärken gefertigt. Es gibt bei PPs Rohren keine verschiedenen Druckstufen wie z.B. bei PE Rohren. Deshalb eignen sich PPs Rohre auch nicht für die Verlegung im Erdreich.

F: Welcher Kunststoff ist UV-Beständig?

A: UV-Beständig ist nur PE. Deshalb empfehlen wir für den Außeneinsatz unbedingt PE zu verwenden. PE ist außerdem durch seinen Temperatureinsatzbereich für den Außeneinsatz der geeignete Kunststoff (minus 50°C bis plus 80°C) Bedingt UV-Beständig sind die Kunststoffe PVC und PPs-el. Diese haben jedoch den Nachteil, dass sie für Temperaturen unter 0°C nicht geeignet sind.

F: Darf ich überhaupt noch PVC einsetzen?

A: Selbstverständlich dürfen Sie noch PVC Kanäle und Rohrleitungen einsetzen. Für manche Einsatzbereiche ist PVC sogar unverzichtbar. PVC lässt sich leicht verarbeiten und ist formstabiler als manch anderer Kunststoff.

F: Was bedeutet Ex-Schutz in Bezug auf Ventilatoren?

A: Der Explosionsschutz bei Ventilatoren bezieht sich auf die eingesetzten elektrischen Betriebsmittel (Motoren, Schalter). Sollen Ventilatoren komplett explosionsgeschützt sein, reicht das allerdings nicht aus. In einem solchen Fall müssen die Ventilatorengehäuse oder Laufräder oder Beides aus elektrisch-leitfähigen Kunststoffen hergestellt werden.

F: Wie kann ich explosionsgeschützte Motoren regeln?

A: Explosionsgeschützte Motoren müssen druckfest gekapselt sein, um sie mit einem Frequenzumformer ansteuern zu können. Diese Motoren haben unter Umständen sehr lange Lieferzeiten.

F: Kann ich einen Stufentrafo einsetzen um einen 400 V Motor zu regeln?

A: Nein, denn dazu benötigt man spezielle Motoren. Die in unseren Ventilatoren verbauten Motoren sind dafür nicht geeignet.

F: Warum kann ich keine Luftkanäle ab Lager kaufen?

A: Wir fertigen unsere Kanäle, Formteile, Ventilatoren, Klappen etc. auftragsbezogen, weil die für eine Serienfertigung benötigten Stückzahlen nicht zu erreichen sind. Trotzdem sind die Lieferzeiten, verglichen mit manch einem Serienprodukt (denken Sie an Möbel, Maschinen, Motoren, Autos) relativ gering.

F: Wer montiert meine bestellten Teile?

A: Falls Sie nicht selbst montieren können oder wollen, sprechen Sie uns an.

F: Woher bekomme ich ein Kunststoffschweißgerät?

A: Sie können diese Geräte über uns beziehen, oder über uns ausleihen. Wie auf der Serviceseite beschrieben, verleihen wir diese Geräte für 5 Kalendertage kostenlos (Auftragsbezogen).

F: Warum kommt zu mir kein Außendienstmitarbeiter?

A: Wir finden es im Telekommunikations- und Internetzeitalter weder ökonomisch noch ökologisch vertretbar einen Außendienst zu unterhalten. Sollten Sie jedoch gezielten Beratungsbedarf haben, können Sie jederzeit einen Besuchstermin mit uns vereinbaren.

F: Sie finden diese Fragenliste unvollständig?

A: Dann schreiben Sie uns, wir sind stets bemüht die am häufigsten gestellten Fragen zu veröffentlichen.