Das Managementsystem der Peters & Domscheit Kunststoffverabeitung GmbH

Unternehmensgrundsätze

Die Wirtschaftlichkeit und die erreichte Marktposition gründet sich auf dem Bestreben, Produkte hoher Qualität entsprechend den Kundenerwartungen herzustellen. Dazu dienen die folgenden Elemente:

  • Die Fertigung erfordert hohes handwerkliches Geschick und Können der Mitarbeiter, die damit einen wesentlichen Grundstein der Firma darstellen. Hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft ermöglichen die schnelle und kundengerechte Abwicklung der Aufträge.
  • Der Einsatz von qualifizierten Rohstoffen und Halbzeugen sowie anforderungsgerechten Werkzeugen und Maschinen bilden eine weitere Grundlage für die Fertigung von Produkten, die die Erwartung der Kunden erfüllen.
  • Durch die direkte Belieferung mit eigenen Fahrzeugen wird gewährleistet, dass die Qualitätsprodukte in einwandfreiem Zustand die Kunden erreichen.

 

Zur Sicherstellung und zum weiteren Ausbau und Festigung der erreichten Positionen wurde das nachfolgend beschriebene Managementsystem eingeführt und umgesetzt.

Dabei schafft die Geschäftsleitung durch zweckmäßige Ausstattung und Investitionen die Grundlagen, mit denen die Mitarbeiter in die Lage versetzt werden, ihrerseits durch Einsatz und Können die Qualitätsprodukte zu fertigen. In gemeinsamer Anstrengung sollen die geforderten Kundenerwartungen dauerhaft erfüllt und damit die Position der Firma gestärkt und ausgebaut werden können.

Aufbau des Managementsystems

Das vorliegende Managementhandbuch (MH) beschreibt das Managementsystem der Firma Peters und Domscheit Kunststoffverabeitung GmbH, welches den Anforderungen der DIN EN ISO 9001 entspricht. Eine grafische Darstellung des Systems zeigt die Folgeseite. Es ist als verbindliche Richtlinie für alle Mitarbeiter anzusehen und dient ferner als Grundlage für interne Audits.

Eine regelmäßige Überprüfung der eingeführten Maßnahmen sichert deren Anwendung und Wirksamkeit. In diesem Managementsystem sind alle Einzelprozesse beschrieben, die zur Abwicklung der Geschäftstätigkeiten gehören. Die jeweiligen Zuständigkeiten und Aufgabenbereiche sind beschrieben und festgelegt. Die Vorgaben des Managementsystems gelten für alle Mitarbeiter der Firma Peters und Domscheit Kunststoffverabeitung GmbH.

Das Handbuch ist als Loseblatt-Sammlung aufgebaut, so dass Änderungen und Ergänzungen leicht durchgeführt werden können. Alle ausgegeben Handbücher werden nummeriert und die Empfänger werden vom QM-Beauftragten in einer Handbuch-Liste registriert, damit sie bei Änderungen informiert werden können. Handbuchexemplare, die nicht dem Änderungsdienst unterliegen, dienen nur der Information und werden nicht aktualisiert, ihre Empfänger sind aber ebenfalls registriert.

Die Handbuchbesitzer quittieren den Empfang des Handbuches bzw. der Änderungen und sind für die Aktualisierung ihres Exemplars verantwortlich.